Wir gratulieren!

Wir gratulieren allen wahlwerbenden Parteien der oberösterreichischen Wahlen zu ihrem individuellen Wahlerfolg.


Aber wie geht es jetzt mit Referendum weiter? Nun, wir haben nicht viel mehr erwartet. Es war schon erstaunlich und ein Erfolg für uns, dass wir 4 Wochen nach unserer Gründung die nötigen Unterstützungserklärungen für zumindest 2 Wahlkreise abgeben konnten (immerhin als erste Partei der 2. Republik), bei der Wahl selbst hatten wir keinerlei Idee, was dabei heraus kommen könnte.


Was wir jetzt weiter tun? Nun, das was wir auch getan hätten, wenn wir die absolute Mehrheit in allen Gremien erreicht hätten. Wir werden - in diesem Fall als ausserparlamentarische politische Kraft - für die Bevölkerung da sein, niemanden ausgrenzen, Ansprechpartner für kleine und große Probleme sein und erforderlichenfalls mit allen zur Verfügung stehenden demokratischen Mitteln auf die Parteien in den Gemeinderäten, und im Landtag im Interesse der Bevölkerung einzuwirken.